Wurzeln der INTEGRAL - Wie alles begann

Die INTEGRAL Gruppe verdankt ihren Namen einer weltweit bedeutenden Erfindung aus dem Jahre 1919. Das Ergebnis der Forschungsarbeiten auf dem Sektor der Kohlevergasung zwecks Erzeugung von Stadtgas ist der INTEGRAL Gasgenerator, wodurch die Vorgänge Entgasung und Vergasung in einer Apparatur möglich wurden. Diese Erfindung wurde 1919 in einem eigens gegründeten Unternehmen auf den Markt gebracht. Mit dieser Anlagentechnologie wurden in vielen Städten Europas zahlreiche Gaserzeugungsanlagen errichtet und das Unternehmen konnte sich dadurch als Marktführer auf diesem Gebiet positionieren.

 

Meilensteine

 

1969 Gründung der Integral-Montage Anlagen- und Rohrtechnik Gesellschaft m.b.H.

 

1977 Errichtung einer eigenen Fertigungshalle, eines Werkstätten- und Lagergebäudes für die Herstellung von Metallkonstruktionen, Behälter und Apparate in Achau, südlich von Wien.

 

1981 Gründung der Schwesterfirma „INTEGRAL“ Montage Anlagen- und Rohrtechnik Gesellschaft m.b.H. in Wels/OÖ.

 

1985 Übernahme der Gesellschaftsanteile der heutigen INTEGRAL Engineering und Umwelttechnik GmbH durch die Integral-Montage Anlagen- und Rohrtechnik Gesellschaft m.b.H. Verlegung der technischen und  kaufmännischen Verwaltung nach Achau sowie Büroerweiterung und Ausbau der betrieblichen Infrastruktur.

 

1989 Aufbau des Betriebsstandortes in Wallern/OÖ.

 

1991 Gründung der Tochtergesellschaft Integral Anlagentechnik Gesellschaft m.b.H. in Berlin/Deutschland.

 

1997 Kauf von 100% der Gesellschaftsanteile der Traditionsfirma Unistahl Bau- und Rohrleitungsbau GmbH.

 

1999 Gründung der ecotec Anlagentechnik GmbH.

 

2000 Fusion der Integral-Montage Anlagen- und Rohrtechnik Gesellschaft m.b.H. in Wien und der „INTEGRAL“ Montage Anlagen- und Rohrtechnik Gesellschaft m.b.H. in Wallern/OÖ.

 

2008 Gründung der INTEGRAL MONTAGE S.R.L. in Ploiesti/Rumänien.

 

2009 Gründung der INTEGRAL CONSTRUCTION INTERNATIONAL d.o.o. in Novi Sad/Serbien.

 

2010 Abspaltung der Gebäudetechnik der Unistahl Bau- und Rohrleitungsbau GmbH in die neu gegründete UNIGT GmbH.

 

2012 Bündelung der Gebäudetechnik-Aktivitäten der INTEGRAL Gruppe in der INTEGRAL Gebäudetechnik GmbH.

 

2014 Übernahme der Firma Panagger, Heizungs- und Sanitärinstallationen Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Wallern/OÖ als 100% Tochterunternehmen der INTEGRAL Gebäudetechnik GmbH.

 

2015 Fusion der Panagger, Heizungs- und Sanitärinstallationen Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Wallern/OÖ und der INTEGRAL Gebäudetechnik GmbH.